Die Rolle des Eisens im K├Ârper

Eisen spielt zudem im Energiestoffwechsel eine wichtige Rolle

Eisen ist das vierthäufigste Element auf dem Planeten Erde und lebenswichtig.

Ein gesunder Erwachsener hat etwa 3,5 bis 5 g Eisen im Blut. 65-70 % des Eisenanteils im Körper wird als „Transporteisen“ bezeichnet - das ist das Eisen als Bestandteil von Hämoglobin (das Pigment der roten Blutkörperchen) - 25 % wird in der Leber, Milz, im Knochenmark und in den Muskeln gespeichert (gespeichertes Eisen) und etwa 4 % wird im Muskelprotein Myoglobin und in eisenhaltigen Enzymen verwendet (funktionelles Eisen).

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das für viele Funktionen im Körper benötigt wird. Es trägt u.a. zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen sowie des Blutfarbstoffs bei und unterstützt den normalen Sauerstofftransport im Körper. Eisen spielt zudem im Energiestoffwechsel eine wichtige Rolle und trägt zur Verringerung von Müdigkeit bei.

Der Körper verliert täglich Eisen, z.B. durch sportliche Betätigung oder die weibliche Menstruation. Da Eisen vom Körper nicht selbst gebildet werden kann, sollte es regelmäßig in ausreichender Menge über die Nahrung zugeführt werden.

Bei niedrigen Eisenreserven verlangsamt sich die normale Hämoglobinproduktion, d. h., dass die Lungen weniger Sauerstoff bekommen. Dies kann zu Symptomen wie Müdigkeit, Schwindel, Immunschwäche oder weniger Leistung und Ausdauer bei Sportlern führen.

Da unser Körper Eisen nicht selbst herstellen kann, müssen wir unbedingt für eine ausreichende Menge an Eisen in unserer Ernährung sorgen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Mehr Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese in Form von Cookies Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen. Wir verwenden diese Informationen hauptsächlich, um sicherzustellen, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten, aber auch um zu erfahren, wie wir Ihr Surferlebnis in Zukunft verbessern können. Die gesammelten Informationen identifizieren Sie in der Regel nicht persönlich. Sie helfen uns aber dabei, Ihnen eine persönlichere und anwenderfreundlichere Webseite zu bieten.
Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre! Sie können selbst entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Für mehr Informationen und Berechtigungsänderungen klicken Sie auf die verschiedenen Optionen. Das Blockieren einiger Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht mehr wie erwartet funktionieren.

Funktionelle Cookies

(Erforderlich)

Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Nutzung der Website und sind erforderlich, damit die Website wie erwartet funktioniert.

Diese Cookies sind erforderlich

Tracking Cookies

Anonym. Performance Cookies unterstützen uns dabei zu verstehen, wie die Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Einige dieser Performance Cookies werden von Drittunternehmen eingestellt, denen wir vertrauen.

Performance Cookies können auch verwendet werden, um Ihren Webseitenbesuch zu personalisieren, indem Ihre Präferenzen und Einstellungen gespeichert werden.

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern und zu personalisieren. Sie können verwendet werden, um Ihre Anzeigen unserer Produkte zu zeigen, oder um die Leistung unserer Anzeigen zu messen.